Heute ist mein Tag

…zum zweiten Mal, beim Jumpstart.
Ich habe das Layout für den 29. Januar ausgesucht und meine Wahl fiel auf Play von Miss Smith . Ich liebe ihre Layouts schon wegen des vielen Journalings, das dann auch noch oft recht kreativ eingesetzt ist.

Geliftet habe ich es mit etwas größeren Photos, dadurch wird das Layout natürlich voller.

Und dabei mag ich es ja eigentlich lieber leer und aufgeräumt, doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel.

Seit Sontag sind auch wieder ein paar Jumpstart Lifts entstanden.

Die Woche fing mit einem Layout von Jenni Pauli an. Ich musste es etwas freier liften, weil meine Photos das erforderten. Auch habe ich mal wieder aus einem 12×12″ Layout ein 8,5×11″ Layout gemacht.

Am Dienstag hatte Marion ein Layout ohne Photo von Scrapperia für uns ausgesucht. Layout ohne Photo habe ich schon mal gemacht, muss ich aber nicht so oft wiederholen. Außerdem sind meine Stempel fast alle viel kleiner als auf dem Original-Layout.
Tagelang habe ich überlegt, wie ich das umsetzen kann, und dann hatte ich die Idee; ich habe eine Photo-Collage in Form gebastelt.

Das wird jetzt das Titelblatt im Urlaubsalbum 2004.

Und gestern durfte gelayert werden wie bei Anna Sincerely . Layern ist auch nicht so meine Lieblingsart zu Scrappen; was tut man nicht alles für einen Jumpstart *hihihi*.

Die beiden letzten Jumpstart Lifts habe ich hoffentlich am Sonntag fertig, bisher bin ich up to date. Die zeige ich dann mit den Photos der Woche; was soll ich bloß heute ablichten, draußen ist es grau und regnerisch, da mag ich nicht spazierengehen. Na, irgendetwas wird mir schon vor die Linse kommen.

Heute gibt es viel zu sehen

Erst einmal habe ich wieder ein paar Jumpstart-Layouts fertig. Bisher konnte ich jede Inspiration umsetzen und bin up to date.

Am 21.01. hielt Yasmin ein Layout vonNicole Samuels für uns bereit.
Ich war erst unsicher, welches Photo sich dafür eignet, habe mich dann dazu entschlossen ein alte Photo meines Vaters einzuscannen und auszudrucken. Auch ungeliebte Themen oder Personen müssen für die Ewigkeit scraptechnisch festgehalten werden…

Am 22.01. war ein Layout von Michelle Lagler die Vorlage. Ich finde es schön, beim JS immer wieder mir unbekannte Scrapper zu entdecken. Ihr Layout zu liften war klasse.

Weiter ging es am 23.01. mit einem Layout von Becki Adams. Mal wieder ein Layout mit mehr als einem Photo, nämlich das Layout “November Photos”. Ich habe trotzdem ein 8,5×11″ Layout daraus gemacht.

Gestern dann war “Little-eyelet” dran uns ein Layout vorzustellen. Sie hatte sich für “Love you” von Terhi Koskinen entschieden. Dieses Layern und Stempeln und der Farbeinsatz sind eigentlich gar nicht meins, doch mein Lift gefällt mir.

Und heute lieferte “Heibo” die Vorlage mit “Jackson Square” von Ashley Horton, ein vergleichsweise einfacheres Layout. Ein bisschen Schnipselei, ein paar Farbspritzer und Embellis und fertig ist der Lift.

Morgen beginnt schon die letzte Jumpstart-Woche, wo ist bloß die Zeit geblieben ?

Und nach all den Layouts kommen nur noch die Photos der Woche:

19/365 eine Rose

20/365 die ersten Schokohasen

21/365 Himmel über Köln

22/365 “et Lisbeth winkt”

23/365 San Tropez ? Nordseeküste ?? oder doch nur Wuppertal ???

24/365 es schneit

25/365 Details

Stellt euch vor

heute habe ich die ersten Schokohasen gesehen ! Die werden bestimmt noch vor Ostern verspeist, denn bis dahin dauert es ja noch ein Weilchen.
Gestern habe ich abends fleißig gescrappt, und heute ist das Jumpstart-Layout schon mittags fertig.
Hier sind sie, die neuesten Lifts:

18.01. Lift von “Bleib mal so” by Trudi Schlicht

19.01. Lift von “Lippenstift” by Andrea Danz

20.01. Lift von “Little scrunchy” by Soaphousemama

Ciao, tschüs, ade, bis morgen !

7 Tage – 7 Photos

Heute morgen hat es leicht geschneit, wir wollten aber trotzdem ein Stück spazieren gehen und haben uns die Nordbahntrasse als Weg ausgesucht. Wir sind langsam gegangen, weil der W. mit seinem Knie nicht so schnell kann und waren nach 3,5 Stunden Fußmarsch wieder daheim.

Natürlich habe ich auch wieder photographiert, ein Photo schaffte den Sprung in die “one photo a day” – Liste.

18 / 365


17 / 365 – Rohkost am Abend


16 / 365 – wie wahr !


15 / 365 – Graffiti


14 / 365 – draußen stürmt und hagelt es


13 / 365 Blick ins Engelshaus


12 / 365 – teure Tasse, Meißen

Gleich werde ich mich vielleicht noch dem heutigen Jumpstart Layout widmen, mal sehen…

Wochenend

und Sonnenschein. Heute jedenfalls scheint die Sonne, aber es ist ziemlich kalt.
Um 10 Uhr war ich bei den Weight Watchern; positiv : ich habe Gewicht verloren, negativ : sofort wird mir ein Punkt geklaut.
Jetzt bin ich auf die zweite Woche gespannt, die eine große Hürde in Form von einem Frühstück, das sich bis nachmittags hinzieht, bereithält.
Das bedeutet: entweder diszipliniert essen, oder die Extra-Wochen-Punkte verfuttern, oder viel spazieren gehen.

Heute Abend bekommen wir auch Besuch, der dann leider Rohkost mit Dips mitessen muss.

Morgen gibt es dann wieder die Photos der Woche, heute nur die neuen Jumpstart Layouts.

gestern war Katis Layout unsere Inspiration, eine Art PL Seite

heute hat Bine uns ein Layout von Jana Maiwald McCarthy ausgesucht

Wie ihr seht, freunde ich mich immer mehr mit dem schmaleren Format an.

Halbzeit

Schon ist der Januar zur Hälfte rum und somit hat der Jumpstart Halbzeit. Heute kommt das Original-Layout von Martha Bonneau. Ich finde Stay golden zwar ganz schön, aber auch ganz schön voll.
Trotzdem wollte ich mich nicht drücken, habe ein paar alte Weihnachtsphotos zusammengesucht und geliftet.

Gestern war das Layout My everything von Paige Taylor Evans die Inspiration. Ihre Layouts sind immer so “colorful” und sie besitzt einen Plotter. Ich musste meinen Ast und die Blätter mit der Schere ausschneiden. Dafür hatte ich hier noch zwei Herbstphotos liegen, die sich sehr gut eigneten.

Und am 13.01. war ein Layout von Nina Menden zu liften. Ich habe es leider auf ihrem Blog nicht gefunden, es heißt “Jetzt mal Tacheles” und eignet sich für ein Photo mit viel Geschichte und störendem Hintergrund. Das heißt, man sollte das Photomotiv ausschneiden und viel Bla-bla erzählen. Damit hatte ich kein Problem.

Und angefangen hat die Woche mit einem Layout von Shanna Noel an, das mich zu einem Erinnerungslayout für Cleo inspirierte:

Der Jumpstart macht immer viel Spaß, wie gut, dass ich ihn vor einigen Jahren mal bei “2peas” entdeckt hatte und beim SBT angeregt hatte, ebenso einen zu starten. 2peas ist Geschichte, aber der SBT Jumpstart läuft und läuft ;o)

Windy rainy Sunday weather

Oh, wie war es kalt und regnerisch und windig, als ich heute ein bisschen spazieren war. Meine Hände waren eiskalt, aber mit Handschuhen photographieren geht nicht.

Hier sind meine Photos der Woche:

5 / 364 im Supermarkt

6 / 364 Kuppeldach des KH in Barmen

7 / 364 mein alter Teddybär ( ca. 55 Jahre alt )

8 / 364 Blick in den Garten – es regnet

9 / 364 Containerbahnhof

10 / 364 Mauer-Plakette

11 / 364 Bügeleisenhaus, Hattingen

Fehlt nur noch das Jumpstart-Layout von heute, Stephanie Berger durfte geliftet werden.

Und nächste Woche geht es weiter mit Liften und Photographieren.

Elon und Felix

Hier sind sie auch zugange, die beiden, nicht so schlimm wie in Norddeutschland, aber die Bäume werden ganz schön durchgepustet. Und eine der Tannen im Garten sieht richtig schief aus. Bisher liegt nur ein kleines Ästchen auf dem Rasen. Wie oft haben wir unseren Hausherren schon auf die “ungesunde Schieflage” der Tanne aufmerksam gemacht, obwohl sie da noch etwas gerader stand. Jetzt hoffe ich mal, sie hält den Böen stand…

Bei solchen Wetter schickt man bekanntlich keinen Hund nach draußen, zumal es auch wieder regnet ! Als ob die Wupper noch nicht hoch genug wäre.
Ich war aber trotzdem kurz unterwegs. Zum einen habe ich mich bei den Weight Watchern angemeldet, dafür habe ich zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, zum anderen musste ich Brot und Getränke und dies und das kaufen.

Dann habe ich 7 Punkte gefrühstückt und anschließend das Jumpstart Layout gescrappt. Die Vorlage heute kommt von Michelle Gallant.

Und gestern stand Katja Müller Pate.

Morgen gibt es dann wahrscheinlich ein weiteres JS-Layout und die Photos der vergangenen Woche; denn das Wetter soll nicht besser werden.
Wir lesen uns…

Es regnet

Bindfäden oder Katzen und Hunde und so ist heute der erste schwierige Tag ein Photo zu schießen. Ich habe mal aus dem Fenster heraus geknipst, und das Mittagessen abgelichtet, mal sehen, welches das Photo des Tages wird.
Das Layout des Tages ist auch fertig, das war leichter, weil man bei dem Wetter eh nicht raus will.
Susanne hatte so ein schönes Layout von Celine Navarro ausgesucht. Hier ist mein Lift dazu.

Jumpstart 08.01.15

Mehr gibt es heute nicht zu sehen…

Tag für Tag

schaue ich mir das Jumpstart Layout des Tages an und scrappe los, möglichst mit vorhandenen Photos.

Am 6. Januar habe ich endlich ein übrig gebliebenes Photo vom ersten Ontario Urlaub 1992 verscrappt.

Und heute war für mich viel Schnippelei angesagt, weil ich nur einen Schneeflocken-Stanzer und keinen Plotter besitze.
Also habe ich ein älteres Weihnachtspapier genommen und mühselig Socken ausgeschnitten. Eigentlich gefiel mir die Vorlage gar nicht, mit meinem Ergebnis bin ich aber doch zufrieden. Das Photo ist aus dem Jahr 1989. Ich musste es etwas bearbeiten, weil die Qualität ziemlich schlecht war.
Ist also ein altes Photo, aber erst neulich ausgedruckt.